Ihr Schreiner in Hofheim und Umgebung

Neuigkeiten

Qualität setzt sich durch

Schreinerei aus Hofheim am Taunus hessenweit auf einem der vorderen Plätze

In der Schule reicht noch die Note 4 zum Weiterkommen - die Fördergesellschaft "Qualität im Handwerk" (qih) legt bei der Leistungsbeurteilung deutlich strengere Maßstäbe an: Ausgezeichnet werden ausschließlich Handwerksbetriebe, deren Arbeit von den Kunden mit "sehr gut" benotet wird. Zusätzlich reicht es nicht, sich einmal das Siegel zu erarbeiten. Die teilnehmenden Betriebe müssen kontinuierlich gute Arbeit abliefen und zufriedene Kunden hinterlassen.

In vorbildlicher Weise hat dies die Firma " Schreinerei Peter Fuchs GmbH“ aus Hofheim am Taunus geschafft. Sie gehört zu den Besten der Branche, sonst dürfte sie nicht das qih-Qualitätssiegel "Ausgezeichnet vom Kunden" führen. Doch nun hat es das Unternehmen sogar geschafft, über 800 überaus positive Kundenbewertungen zu sammeln.

Grund genug für die unabhängige Fördergesellschaft "Qualität im Handwerk", die hervorragende Arbeit des Unternehmens besonders zu würdigen. Im Rahmen des Hessischen Tischlertages in der Holzfachschule in Bad Wildungen am 04.07.2014 wurde der Firma Schreinerei Peter Fuchs GmbH die Ehrenurkunde für diese Leistung überreicht. "Eine tolle Leistung", betonte qih-Geschäftsführer Henning Cronemeyer. Die Firma "Schreinerei Peter Fuchs GmbH " stelle die Kundenzufriedenheit stets in den Vordergrund." Dies ist im Handwerk nicht immer selbstverständlich", so Cronemeyer.

Die Firma Schreinerei Peter Fuchs GmbH besteht seit nunmehr 80 Jahren in Hofheim. In den Ausstellungsräumen in der Niederhofheimer Straße findet sich noch ein Zeitzeuge von damals: ein gut 70 Jahre alter Leiterwagen aus eigener Produktion, der neben vielfältigen Bauelementen und modernen Möbeln und Einbauschränken aus der eigenen Werkstatt allerdings nur noch Dekoration ist. „Wir fühlen uns der handwerklichen Tradition verbunden“, so Firmeninhaber und Tischlermeister Martin Schuchardt, „und legen Wert auf Qualität beim Material und der Ausführung“. So sind alle Mitarbeiter seit vielen Jahren im Betrieb, die meisten wurden selbst ausgebildet und auch aktuell bildet der Betrieb 2 Lehrlinge aus. Dass er damit oft am oberen Ende der Preisskala liegt, weiß Schuchardt, aber getreu dem Motto “um billig einzukaufen habe ich kein Geld“ setzt er auf die zunehmende Einsicht der Kunden, dass ein gutes Produkt seinen „Preis wert“ ist.

Mit der Übernahme der Firma Gruen & Speer aus Breckenheim vor gut 2 Jahren hat die Schreinerei Peter Fuchs GmbH einen ersten Schritt ins Ländchen bzw. nach Wiesbaden gemacht; seit gut einem halben Jahr gibt es eine zweite Ausstellung mitten in Wiesbaden (Albrechtstr. / Ecke Oranienstr.).

Fachberater dort ist Herr Peter Hohmann, ein ehemaliger Tischlergeselle der Schreinerei Fuchs, der nach einer Weiterbildung und Tätigkeiten in anderen Betrieben in seinen Ausbildungsbetrieb zurückgekehrt ist.

„Auch die Kunden aus Wiesbaden und Umgebung nehmen die Möglichkeit zur Bewertung unseres Betriebes über qih gerne in Anspruch und besonders für einen jungen Berater wie unseren Herrn Hohmann ist diese Rückmeldung vom Kunden Ansporn und Motivation“ so Martin Schuchardt und fügt ergänzend hinzu, dass diese Aussage eigentlich für alle seine Mitarbeiter gilt, denn die Kunden bewerten ja auch die Arbeitsausführung vor Ort und somit die Monteure, denen damit ja die Note 1 quasi direkt verliehen wird.


Hennings Cronemeyer, qih (links) und Martin Schuchardt bei der Übergabe der Urkunde für 800 „sehr gute“ Kundenbewertungen.

Die im April 2007 gegründete "Qualität im Handwerk"- Fördergesellschaft garantiert eine neutrale und kontinuierliche Überprüfung aller abgegebenen Kundenbewertungen, die wahlweise per Internet oder per Postkarte abgegeben werden können. Ein aufwendiges Sicherheitsverfahren macht einen Missbrauch des Systems nahezu unmöglich Bewertungen können nur von Kunden nach Erhalt einer Rechnung mit Rechnungsnummer und zugehöriger Transaktionsnummer abgegeben werden. [ zurück zur Übersicht ]